Es stand mal wieder ein Fernreisetreffen an, dass legendäre Buschtaxi Treffen. Ich hatte mich dort mit einem Freund mit dem ich schon einige Fernreisen unternommen habe verabredet, um das Wochenende gemeinsam zu verbringen. Das Treffen war wie immer gut besucht, wir quatschten viel über Gott und die Welt, aber vor allem auch über Reiseziele. Stefan mein Freund, erzählte mir Abends beim kühlen Weizen, dass er wohl 2015 nach Kanada möchte. Er könnte sich lange frei nehmen und würde sein Auto verschiffen lassen. Es ist aber wohl recht teuer das Auto verschiffen zu lassen sagte er mir. Als Stefan mir das erzählte, meinte ich zu ihm, dass es ja ein Zufall sei! Ich möchte 2015 nach Sibirien reisen und dort muss man sein Auto nicht verschiffen lassen, also würde man sich das Geld schon mal sparen. Stefan fand den Plan interessant! Aber nur nach Sibirien zu reisen wäre ja langweilig. Am nächsten Tag besuchten wir auf dem Treffen ein Reisevortrag über Russland, dass war wohl die Geburtsstunde der Reise! Es war ein toller Vortrag und die Eindrücke weckten das Reisefieber. Doch für uns stand auch fest wir wollen nicht einfach nach Sibirien reisen, sondern noch mehr sehen. So kam uns die Idee auch Teile der Seidenstraße zu fahren. Das war erst mal der grobe Plan....